start > Unterricht > Instrumente > Keyboard

Keyboard

So unglaublich es klingen mag – das Keyboard (engl.: Tasteninstrument) hat eine lange Geschichte. Das erste synthetische Musikinstrument wurde bereits um das Jahr 1900 konstruiert: Das Dynamophon oder Telharmonium. Die Klänge wurden elektrisch erzeugt; heute erfolgt dies auf elektronischem Weg. Der Begriff des Synthesizers taucht Mitte der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zum ersten Mal auf. Seit den 80er Jahren hat das Keyboard - auch durch die zunehmende Digitalisierung unserer Welt - einen regelrechten Boom erfahren.

Die Tasten eines Keyboards.
Das Keyboard hat in den vergangenen Jahrzehnten einen regelrechten Boom erfahren. 

Download

Fachinformation hier herunterladen (434 KB)!

Was kann man mit dem Instrument machen?

Das Keyboard bietet dank der Klangvielfalt und technischen Ausstattung sehr viele Einsatzmöglichkeiten: - Als Soloinstrument: Der Musizierende spielt und arrangiert das Musikstück zum Beispiel Klang, Begleitrhythmus, Lautstärke. Als Ensemble-/Begleitinstrument und Klanglieferant in einer Musikgruppe (Band, Ensemble). Hier sind klavierspielerische Fähigkeiten gefragt.

In Verbindung mit einem Sequencer (ein Computerprogramm am Keyboard oder PC) können eigene Musikstücke komponiert und arrangiert werden; der/die Musizierende übernimmt die Aufgabe eines Komponisten, Tontechnikers und Arrangeurs in einer Person. Die Erstellung eigener Klänge (Sounds) und Rhythmen (Styles). Es besteht für die Schüler die Möglichkeit in verschieden Bands und Ensembles mitzuwirken, zum Beispiel in Keyboard-Ensemble, Rock-Pop-Bands oder einer Jazz-Combo.  

In welchem Alter ist ein Beginn sinnvoll?

Ein Einstieg in das Keyboardspiel ist ab sechs Jahren möglich. Nach Rücksprache mit der Lehrkraft teilweise auch schon früher. Es müssen keine besonderen Voraussetzungen mitgebracht werden.  

Unterrichtsinhalte

Auf dem Keyboard lassen sich alle musikalischen Stilrichtungen spielen; vorwiegend kommt das Keyboard in der Popularmusik (z.B. Pop, Rock, Jazz,) zum Einsatz. Die Freude und der Spaß am Musizieren steht im Vordergrund – ob alleine oder mit Freunden. Die technischen Möglichkeiten des Keyboards sind ein Hilfsmittel, stehen aber nicht im Mittelpunkt.  

Wieviel Zeit sollte man in das Üben investieren?

Regelmäßiges Üben ist selbstverständlich notwendig, um Fortschritte zu erzielen – auch ein Keyboard spielt nicht von alleine.

Kosten für ein Instrument? Was ist beim Kauf zu beachten?

Anfängerinstrumente gibt es ab ca. 150 Euro. Das Instrument sollte folgende Mindestanforderungen erfüllen: 61 Tasten, Anschlagsdynamik, Große Tasten.
Wir empfehlen den Kauf eines Instruments im Musikfachhandel. Leihinstrument möglich.

Kontakt

Musikschule Kornwestheim
Stuttgarter Str. 91
70806 Kornwestheim
Telefon 07154 202-6221
Fax 07154 202-6224